Ich bin ein Anti-Bremser

(Übersetzung des Blogs „I’m an Anti-Braker“ von Robert Moore Jr.) Leute, ich wollte Euch über eine persönliche Entscheidung informieren, die ich kürzlich traf. Ich will wirklich nicht darüber diskutieren, wollte aber hier meinen Standpunkt klar machen. Bitte seid respektvoll. Das ist ein wirklich langer Beitrag, bitte lest ihn vollständig. Ich werde die Bremsen aus meinem […]

Mein Plan für die #Wikimania 2014 in London

Einmal jährlich findet irgendwo in der Welt die Wikimania statt. Wikimania ist eine Konferenz, ein Festival, ein Treffpunkt, ein Workshop, ein „Hackathon“ und eine Party mit mehr als 2.000 Teilnehmern, verteilt auf fünf Tage im August 2014. Wikimania ist das offizielle Jahresereignis der Wikimedia-Bewegung. Du kannst hier alle möglichen Projekte kennen lernen, die mit Wikis […]

Hausaufgaben am Küchentisch, Margarinewürfel und Kriegsgeschichten

Mein Kind saß neulich am Küchentische und bastelte etwas für den Schulunterricht. Da erinnerte ich mich an eine Aufgabe, als ich in der zweiten Klasse war. Ich sollte eine Tagesration Lebensmittel für Menschen in Ostdeutschland Ende der 1940er Jahre nachstellen. Also eine Scheibe Graubrot, ein kleiner Würfel Margarine, ein Klecks Marmelade und drei Kartoffeln (die […]

Kleine Statistik zur Einkommensgerechtigkeit in Deutschland

Auf der Website des Statistischen Bundesamtes Deutschlands bin ich auf die Zahlen zu Einkommen, Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte nach dem monatlichen Haushaltsnettoeinkommen 2011 gestoßen. Aus der Zeile „Hochgerechnete Haushalte (1 000)“ entnehme ich die Anzahl der Haushalte für die in den Spalten angegeben Einkommensgruppen. Das ergibt folgendes Bild: Die beiden Gruppen mit den niedrigsten Einkommen stellen […]

Lässt das Internet unsere Innenstädte veröden?

Krank zu Hause sehe ich Sendungen im Fernsehen, die mir sonst aus Zeitmangel nicht auf den Bildschirm kommen würden, zum Beispiel MDR, Thüringen Journal, 2. Dezember 2014 19:00 Uhr, Innenstädte veröden zusehends. Ich erfahre, dass in Eisenach auf jeden Einwohner etwa 3,3 m² Ladenfläche kommen. Die Geschäfte befinden aber vor allem in Einkaufszentren am Rande und […]

Typen, denen das alles viel zu langweilig ist, sind aber genau so eine Gefahr für die Demokratie, lieber Kiezneurotiker.

Der Kiezneurotiker war auf der Demo „Freiheit statt Angst“ aber da waren nur 20.000 Teilnehmer. Davon 90% Parteisoldaten von Linken, Grünen und Piraten. Und da isser enttäuscht, der Kiezneurotiker, denn 20.000 Menschen jucken keinen, bringen keinen zum Umdenken. Erreicht wurde niemand Und wer soll zum Umdenken gebracht werden? die Schnepfen mit ihren Gucci-Einkaufstüten vom Hackeschen […]

Mir gehen seit Tagen vier Zeilen aus Goethes Faust nicht aus dem Sinn

Nichts bessers weiß ich mir an Sonn- und Feyertagen, Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrey, Wenn hinten, weit, in der Türkey, Die Völker auf einander schlagen. Johann Wolfgang von Goethe, Faust – Der Tragödie erster Teil, Zeile 860ff- Veröffentlicht 1808 Warum kommen wir mit unserer Gesellschaft so langsam voran? Warum gehen von den angeblich […]

Sue Gardner: Der Kampf für ein freies, offenes Internet und wie wir ihn verlieren

Die scheidende Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation Sue Gardner hat auf der 2013 MIT-Knight Civic Media Conference in Boston einen bemerkenswerten Vortrag gehalten, den sie in ihrem Blog unter dem Titel „Der Kampf für ein freies und offenes Internet und wie wir ihn verlieren“ veröffentlicht hat. Hier eine Zusammenfassung. Die Wikipedia ist die fünftgrößte Website der Welt mit […]

Öhrchen zählen

Der Titel stimmt nicht. Ich kann mich nicht erinnern, ob wir einen Namen dafür hatten. Wenn wir es doch irgendwie nannten, dann hieß es nicht „Öhrchen zählen“. Die Handgeste, bei der man Zeigefinger und Mittelfinger V-förmig aus der Faust abspreizt, nennt sich Victory-Zeichen. Wenn man die Hand hinter den Kopf von jemandem hält, so dass […]