Welches ist die dreisteste Werbemasche bei Kindernahrungsprodukten?

Foodwatch verleiht in diesem Jahr zum fünften Mal den Goldenen Windbeutel. Diesmal stehen die dreistesten Werbemaschen bei Kinderprodukten zur Wahl. Nachdem ich Vater wurde, habe ich mich über Kinderernährung belesen und war schockiert, mit welchen Werbe-Druck überzuckerte Lebensmittel in diesem sensiblen Lebensbereich gedrückt werden. Hier die Kandidaten: Hier geht es zur Abstimmung.

Die ungeschriebenen Regeln zum Einsteigen in die Straßenbahn

1. Wenn die Straßenbahn eintrifft, stelle Dich nicht direkt vor den Eingang. Zuerst müssen die bis hier mitfahrenden Passagiere aussteigen können. Je schneller sie das tun können, um so schneller kannst Du einsteigen. 2. Wenn Du eingestiegen bist und hinter Dir noch andere Personen einsteigen wollen, bleibe nicht stehen, um das Terrain zu sondieren. Räume, […]

An Lärm denken. Dreimal Pustekuchen und eine Gesetzeslücke

Im letzten Jahr bin ich in ein Eigentumswohnungshaus gezogen, das in Passivhaus-Bauweise errichtet wurde. Pustekuchen 1 Ein Versprechen der Architekten war, dass durch die Bauweise ein erhöhter Schallschutz gegeben ist. Dreifach verglaste Fenster bedeuten jedoch nicht automatisch einen erhöhten Schallschutz. Während Schallschutzfenster immer einen positiven Effekt auf den Energiehaushalt haben, führt wärmedämmende Dreifachverglasung nur selten zu erhöhtem […]

Julian Finn schreibt über das Entlassen werden und was es mit einem macht

Das solltest Du lesen, denn auch Du könntest mal entlassen werden, bist vielleicht schon mal entlassen worden oder kennst jemanden, der entlassen wurde. Julian reflektiert in seinem Artikel die Gefühle, die einen umtreiben, wenn man aus einer Gemeinschaft ausgeschlossen wurde und gibt hilfreichen Rat, wie man damit umgehen kann. http://www.zeitspuk.de/archives/881-Entlassen-werden.html

Neue Zebrastreifen in Berlin 2010: 14, 2011: 42. Durchschnittskosten 30.330 € (12.700 € bis 76.600 €)

Das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage des Berlin Abgeordneten  Jürn Jakob Schultze-Berndt (CDU) hervor. Ich hatte keine Vorstellung davon, wie viel sowas kostet. Aber es geht natürlich  nicht nur um die Zebrastreifen, sondern auch um die Schilder, Planungskosten usw.

Mathematikübungsaufgabenausdenker for president!

Aus aktuellem Anlass möchte ich hier meinen Respekt für die Ausdenker von Übungsaufgaben zum Ausdruck bringen. Mathematikaufgaben müssen zum Beispiel den Fähigkeiten des Übenden angepasst sein, den Übungsgegenstand zum Hauptinhalt haben und dürfen anderen Aufgaben im Übungsblock nicht zu sehr ähneln. 73.734 * 46 + 18 / 3 – 13 = In dieser Aufgabe darf […]

Berlin wird auch die schwäbische Kultur der seinen hinzufügen können, Herr Thierse

Es ist schwer, in Berlin jemanden zu finden, dessen Großeltern schon hier gelebt haben. Berlin ist eine Einwanderungsstadt. Und manchmal kamen sie in Schüben. Die Hugenotten haben die Buletten auf’s Tapet gehoben. Die Polen mauerten die Gründerzeitviertel hoch. Die Sachsen brachten Heinrich Zille mit. Die Türken erfanden hier den Döner Kebap. Jetzt finanzieren die Schwaben […]