#Wikimania 2015 /​/​Workshop Erklärvideos mit @simpleshow und @wikimediaAT

#Wikimania 2015 /​/​Workshop Erklärvideos mit @simpleshow und @wikimediaAT

Mexiko-Stadt, 17. Juli 2015

Am Vortag der Konferenz Wikimania 2015 hat­te Wikimedia Österreich einen Workshop zusam­men mit der SimpleShow Foundation orga­ni­siert. Die simp­le­show foun­da­ti­on ist eine Non-Profit-Organisation der simp­le­show GmbH. Während die GmbH für zah­len­de Auftraggeber pro­du­ziert, bie­tet die Foundation ihre Dienste Non-Profit-Organisationen an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kur­zen Erklärvideos, die kom­ple­xe Sachverhalte in kur­zer Zeit für jeden ver­ständ­lich ver­mit­teln. Geförderte Inhalte wer­den unter einer Creative Commons-Lizenz publi­ziert und sind frei verfügbar.

Der Workshop ist Teil des von Wikimedia Österreich, Wikimedia Schweiz und Wikimedia Deutschland betrie­be­nen Projekts Wikipedia:Erklärvido.

Bei der Herstellung der Videos wird bewusst auf weni­ge Elemente reduziert:

  • aus­ge­schnit­te­ne Zeichnungen
  • sicht­ba­re Hände, die die Zeichnungen bewegen
  • Stop-Motion-Animationen der Zeichnungen
  • eine Erklärstimme
  • Musik
  • Geräusche

Diese Elemente bie­ten trotz­dem einen erstaun­li­che Vielfalt von Darstellungsmöglichkeiten bei gerin­gem Produktionsaufwand. Der auf­wän­digs­te Teil ist die Erstellung eines Storyboards mit ein­fach ver­ständ­li­chen Texten und und leicht inter­pre­tier­ba­ren Visualisierungen. Der Produktionsprozess ist hier doku­men­tiert. Hier ein Beispiel für ein Erklärvideo:

Nach die­sem Workshop habe ich gro­ße Lust, das auch mal auszuprobieren.

Und hier die Vortragsfolien zum Download (PDF; 30,9 MB).

Über den Autor

Sebastian Wallroth administrator