Liste von Microblogging-Diensten für Unternehmen

http://status.net – vormals laconica, wie Twitter, OpenSource, Desktop-Client http://yammer.com – wie Twitter, kommerziell, Desktop-, BlackBerry-, iPhone-, IM-, E-Mail- und SMS-Clients http://socialcast.com – wie ein geschlossenes FriendFeed, kommerziell, Desktop-Client http://socialtext.com – Teil einer Collaboration Suite, kommerziell, Desktop-Client http://communote.com – beta, deutsch http://heartofco.org – pre beta, deutsch Für alle Dienste gibt es kostenlose Versionen.

Argumente für’s „Twittern“ innerhalb von Unternehmen

Matthias Rauer hat im //Seibert/Media Weblog eine Liste von Vorteilen für das Microblogging innerhalb von Unternehmen veröffentlich, die ich gern hier wiedergeben möchte. Anwendungsfälle Statusberichte über persönliche Verfügbarkeit Kommunikation von Ideen, die im Micro-Blog diskutiert und dadurch schnell weiterentwickelt werden Hinweise auf interessante (unternehmensrelevante) Links im Internet inkl. persönlichen Kommentaren Diskussion über bestimmte Funktionen und […]

Internet an Schulen: Die Messlatte liegt niedrig

Daniel Brusilovsky beklagt auf TechCrunch, dass selbst im Silicon Valley Schulen nur schlecht mit Computern und Internetzugang ausgerüstet sind. An der Schule, an der er als Hilfskraft gearbeitet hat, wird weder Webentwicklung, noch Videoproduktion, noch irgend etwas Vergleichbares unterrichtet. Facebook und YouTube sind blockiert, damit die Schüler „keine Zeit vergeuden“. Dabei ist Facebook für viele […]

Des Kunden liebste Zahlmethode

Matthias Schumacher schreibt im Hitmeister-Blog über die Beliebtheit der Online-Bezahlmethoden bei Hitmeister. Fast 40% der Kunden nutzen dort das elektronische Lastverfahren (ELV). Ich möchte seiner Bitte gern nachkommen und die Verteilung der Zahlungsmethoden bei Mister Spex offenlegen. Die Zahlen sind schwer vergleichbar, da Mister Spex zur Zeit Vorkasse, Kreditkarte, Paypal und Nachnahme anbietet. Noch 2008 […]

Einfache Fahrt von Berlin nach Frankfurt (Oder)

Von Berlin nach Frankfurt (Oder) sind es auf der Autobahn 99 Kilometer. Zunächst heißt es Zähne zusammenbeißen. Da der erste Teil noch keinen Seitenstreifen hat, gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 120 km/h. Mit 122 km/h auf dem Tacho lässt sich das gut überstehen. Immer mal an einem LKW vorbeiziehen. Noch einer. Noch einer. Unter der Woche […]

Was ist an Frankfurt (Oder) so schwierig?

Das Frankfurt an der Oder soll einem Gerücht nach einer geplanten Zeitungs-Ente wegen dem Frankfurt am Main nachbenannt sein. Irgendwann nach 1250 sollte ein Gegenkaiser gekrönt werden. Kaiser wurden zu der Zeit in Frankfurt am Main gekrönt. Also wurde eine Nikolaisiedlung an der Oder „Frankfurt“ getauft, um nach der Krönung ohne Falsch verkünden zu können: […]

Deutsche Internetnutzer nach Alter @mobilefriend im Detail

Mein Tweet über die Anteile Deutscher Internetnutzer nach Altergruppen wurde mit Unglauben aufgenommen. Das kann ich gut verstehen; darum hier ausführlich, was ich mir zuvor auf die Schnelle zusammengerechnet hatte. Ich lasse mich gern berichtigen. Der ARD/ZDF-Onlinestudie 2009 entnehme ich den Anteil der Deutschen, die das Internet nutzen, aufgeteilt nach Altersgruppen. Der Datenbank der Statistischen Ämter […]

Wie zerstöre ich eine Community in zehn einfachen Schritten

Vanessa DiMauro veröffentlichte am 13. August 2009 eine wundervolle Liste mit Verboten für Communitymanager, die ich gern auf deutsch wiedergeben möchte. 1. Starte eine Community unbedingt ohne Betatester. Binde bloß keine Nutzer beim Entwerfen der Community ein. Du weißt doch selbst viel besser, was Deine Nutzer brauchen, als die selber. Entwirf einfach die Funktionen ohne […]

Streitbare Liste von Anforderungen an Führungskräfte

Führungskräfte unter sich Zwischen Führungskräften herrscht immer ein gesunder Konkurrenzkampf. Führungskräfte bleiben bei einer Diskussion stets beim Thema. Führungskräfte vermeiden Konflikte untereinander. Führungskräfte halten sich an gemeinsame Absprachen. Führungskräfte sprechen freimütig über ihre persönlichen Gefühle. Führungskräfte legen bei Problemlösungen Wert auf eine gemeinsame Vorgehensweise. Führungskräfte verbalisieren wechselseitige Antipathien offen. Führungskräfte lassen jeden immer ausreden. Führungskräfte […]

sebasos Regeln für moderne Konferenzen

sebaso twitterte sieben Regeln für moderne Konferenzen, die ich hier gern festhalten möchte. 1. Sorge dafür, dass Deine Teilnehmer sich kennenlernen und austauschen können. 2. Sorge dafür, dass Deine Teilnehmer sich und ihr Wissen einbringen können – analog und digital. 3. Sorge dafür, dass Referenten für echte Q&As zur Verfügung stehen und nicht nur Dinge […]