Wikipedia Screenshot, Foto: von Mpande, CC-BY-SA-3.0, via Wikimedia Commons

Putzerjob in der Wikipedia

Ich schreibe schon seit einer Weile nur noch selten Artikel in der Wikipedia. Damit bin ich im eigentlichen Sinne kein Autor mehr. Trotzdem halte ich meinen Beitrag für wichtig: Ich putze Artikel.

Wikipedia Screenshot, Foto: von Mpande, CC-BY-SA-3.0, via Wikimedia Commons
Wikipedia Screenshot, Foto: von Mpande, CC-BY-SA-3.0, http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0, via Wikimedia Commons

Mein Einstieg ist das Tool CheckWikipedia, das Artikel mit automatisch zu erkennenden Fehlern auflistet. Zum Beispiel Abschnitte ohne Inhalt, Anzahl öffnender eckiger Klammern nicht korrekt, Anzahl schließender eckiger Klammern nicht korrekt, Überschrift allein stehend, Überschrift doppelt, Überschrift großgeschrieben, Überschrift in HTML-Tags,  Überschrift mit Doppelpunkt und so weiter.

Nach meiner Erfahrung weisen Artikel mit so einfach zu findenden Fehler weitere Fehler auf. Damit sind natürlich nicht inhaltliche Fehler gemeint, sondern Formfehler, wie zum Beispiel :

  • übermäßige Verlinkung von Wörtern (das so genannte “Bläuen”)
  • Wortwahl und Floskeln
  •  Fett-Formatierung statt Abschnittsüberschriften
  • Abkürzungen

Solche Fehler zu finden unterstützt das Tool wikilint, dass den Quelltext eines angegebenen Artikels durchsucht und Fundstellen farbig markiert.

Eine weitere Aufgabe ist die Überprüfung von Weblinks. Zum einen sind viele Links nicht beschrieben. Wenn die Links eines Tages nicht mehr funktionieren sollten, ist es dann schwer, die Inhalte dahinter im Web wiederzufinden. Vieles ist nicht unwiederbringlich verloren, sondern kann unter einer anderen URL oder bei http://www.archive.org wieder gefunden werden. Zum anderen gilt es zu überprüfen, ob alle Links einer Seite noch funktionieren; aber dafür gibt es das Tool CheckLinks.

Nachdenken ist mein Beruf. Artikelputzen ist für mich reine Entspannung. Ich setze mich abends vor den Rechner, schalte nur die erforderlichen Gehirnregionen ein und scanne nach Formalien. Und schreibe in die Zusammenfassung stolz und knapp: “Formalia”.

4 Gedanken zu „Putzerjob in der Wikipedia“

Kommentar verfassen